eggerode.de

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Pfad

Startseite

Maiandacht am Hevener Kreuz

E-Mail Drucken PDF

Die Maiandacht am Hevener Kreuz ist seit vielen Jahren ein besonderes Angebot, das immer gut besucht ist, obwohl das Wetter nicht immer sehr einladend ist. „Selbst Schnee haben wir hier schon erlebt“, stellte Pastor Stephan Wolf bei seiner Begrüßung schmunzelnd fest.

Trotz des einsetzenden Regens waren sehr viele aus Heven und dem Dorf gekommen und nahmen mit ihren Schirmen auf den mitgebrachten Bänken Platz.

Die Anlage am Kreuz wird vom Schützenverein Heven instand gehalten, wobei insbesondere das amtierende Königspaar in die Pflege eingebunden wird. Da das Schützenfest nur alle zwei Jahre in Heven gefeiert wird, währt die Pflege der Anlage auch zwei Jahre. In diesem Jahr wird König Jürgen Holste die Königskrone an seinen Nachfolger übergeben.

Am Ende der Maiandacht betete Heinrich Bitter das Gebet vom „Plattdütsken Patt“ am Hevener Kreuz, wie es nach altem Brauch bisher Heinrich Göcke tat: „Hiärrgott, wat häs Du us ne schöne Wiält üöwerlaoten“. Im weitern Text heißt es: „datde Krakailerie unner de Lüde uphöet und dat se sick wier verdriägt“, was gerade auf die Situation in der Welt heute zutrifft.

 

Terminkalender

Juli 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6

Aktuelle Termine

Keine Termine