eggerode.de

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Pfad

Startseite Eggerode Archiv Volksbank in Eggerode - Service nicht mehr hinter Glas

Volksbank in Eggerode - Service nicht mehr hinter Glas

E-Mail Drucken PDF
Westfälische Nachrichten
Schöppingen-Eggerode - Die Wände und Schreibtische sind leer, die Kisten gepackt. Nur die Computer und Telefone müssen heute noch abgebaut und die schweren Tresore rausgeschafft werden. Dann kann er losgehen - der große Umbau der Volksbank-Geschäftsstelle in Eggerode.
Von Anne Alichmann

Am Abend dann werden Annette Mönsters und Andrea Roosmann zum vorerst letzten Mal die Türen der Volksbank in Eggerode hinter sich verschließen. Denn dann gehört das Haus an der Vechtestraße erst einmal den Bauarbeitern.

In einem großangelegten Umbau soll die Filiale im Wallfahrtsort modernisiert werden. „Es ist eine grundlegende Renovierung geplant“, informiert Werner Terhaar, Bereichsleiter Unternehmensservice der Volksbank. Die Geschäftsstelle sei schlicht nicht mehr auf dem Stand der Dinge: Besonders der vollverglaste Schalter sei nicht mehr zeitgemäß.

Stattdessen soll es künftig einen offenen Servicebereich ohne Scheiben geben. Der Teil der Geschäftsstelle, der rund um die Uhr geöffnet ist, soll mit modernen Geräten ausgestattet werden. Tag und Nacht können die Kunden am Automaten Geld abholen, Kontoauszüge ziehen oder Überweisungen tätigen. Außerdem soll es ein neugestaltetes Beratungszimmer geben, so Terhaar.

„Offen, hell, freundlich – aber trotzdem sicher“, so fasst Gregor Ahler, Bereichsleiter Marketing und Vertrieb, das Konzept des Umbaus zusammen. Ähnlich sei man zum Beispiel auch bei den Geschäftsstellen in Asbeck und Ellewick verfahren, berichtet er. „Das hat sich bewährt.“ Durch den Umbau zu einer attraktiveren Geschäftsstelle wolle man den Standort in Eggerode zukunftssicher machen.

Schließlich hat die Volksbank in Eggerode ja auch schon eine lange Tradition. Die Geschäftsstelle sei eine der ältesten, berichtet Werner Terhaar. Und sie feiert in diesem Jahr sogar ein Jubiläum: Seit 125 Jahren besteht sie schon. 1889 ließ sich die Bank in Eggerode nieder, erst später richtete sie auch eine Geschäftsstelle in Schöppingen ein. Dabei war die Volksbank im kleineren Wallfahrtsort viele Jahre lang die Hauptstelle – und die Filiale in Schöppingen die Zweigstelle. In den Siebzigern habe sich das dann geändert, so Terhaar.

Auf das „Geburtsjahr“ der Volksbank in Eggerode weist auch ein Wandteller hin, den Annette Mönsters und Andrea Roosmann mit in die Umzugskisten gepackt haben. Er erinnert an alte Zeiten – und soll in der neuen Geschäftsstelle einen besonderen Platz kriegen. Tradition und Moderne vereint.
 
 

Terminkalender

Juni 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 1

Aktuelle Termine

Keine Termine