eggerode.de

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Pfad

Startseite Vereine Schützenbruderschaft Königsplakette der Eggeroder Schützen - Lenkrad, Fuchs und Brezel

Königsplakette der Eggeroder Schützen - Lenkrad, Fuchs und Brezel

E-Mail Drucken PDF
Westfälische Nachrichten
Schöppingen-Eggerode - Was haben ein Lenkrad, ein Fuchs, ein Segelflugzeug und Linien samt Noten und Notenschlüssel gemeinsam? All diese Motive lassen sich auf der Königskette der Schützenbruderschaft St. Marien Eggerode wiederfinden, wenn man sich näher mit ihr beschäftigt.

Diese Gelegenheit hat zurzeit Uhrmacher Jansen, bei dem sich das „gute Stück“ zur Überarbeitung befindet. Er ist es auch, der die neue Königsplakette des amtierenden Königs der Bruderschaft angefertigt hat.

Natürlich sind im Zentrum der Plakette die Namen des Königspaares Florian Winter und Elisa Duesmann-Artmann und das entsprechende Jahr zu lesen – so hat es auch bei den Königsemblemen anderer Schützenvereinigungen lange Tradition, wie vergleichbare Ketten aus der Vechtegemeinde zeigen.

Doch der übrige Platz lässt Freiraum für die persönliche Note des jeweiligen Regenten. Bei Florian I. füllt diesen Platz das Familienwappen mit Bierkannen und der Jahreszahl 1725 sowie die Aufschriften „KC Dörte“ und „SAD“ („Stammtisch am Donnerstag“) aus, zwei Clubs, in denen der König Mitglied ist.

Und so wie der jüngste König der Vereinsgeschichte haben sich auch andere Monarchen in Silber verewigt. Sei es, dass sie ihren Beruf auf der Kette verewigen wollten, wie der Bäcker durch die Brezel oder der Organist durch die Noten, oder dass sie das soziale Engagement im lokalen Verein etwa mit einem Zeltlagerzelt hervorheben wollten. Manche mochten einfach ihr Hobby betonen, indem sie Kegel mit Kugel oder ein Segelflugzeug in die Plakette eingravieren ließen. Ein Kuriosum ist mit Sicherheit das Fuchs-Motiv auf einer Plakette, da der entsprechende König eben dieses Tier zum Spitznamen hat.

Die Königskette ist voll von solchen Unikaten, deren Bildsprache sich längst nicht immer auf den ersten Blick erschließen lässt. Es lohnt sich also, sich einmal näher mit den Plaketten der Königskette zu beschäftigen, um deren Bedeutungen und die dahintersteckenden Geschichten zu erfahren.

Den Auftakt der Termine zum Eggeroder Schützenfest macht übrigens die traditionelle Weinprobe am heutigen Samstag (14. April). Sie findet ab 20 Uhr im Pfarrheim statt. Hierzu eingeladen sind die Mitglieder des Vorstandes, des Offizierskorps, des Festkomitees, des Schmückkommandos und die Aktiven des Kinderschützenfestes mit Partnern sowie der König mit Gefolge.
 

Terminkalender

Dezember 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Aktuelle Termine

Keine Termine